Solidarität heute heißt, nur wenn jeder den anderen schützt, ist man selbst geschützt – Juratovic für bundesweite Maskenpflicht

15/04/2020

Der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic zur Diskussion über eine Maskenpflicht im öffentlichen Raum:

„Solidarität heute heißt, nur wenn jeder den anderen schützt, ist man selbst geschützt. Deshalb spreche ich mich für eine bundesweite Maskenpflicht aus.

Der Gesundheitsschutz der Bevölkerung steht dabei weiterhin an erster Stelle. Dennoch ist es wichtig, dass es kein „entweder / oder“ zwischen dem Gesundheitsschutz und der Beschäftigungssicherung gibt, sondern ein „sowohl / als auch“.

Wichtig ist, dass mit medizinische Masken in erster Linie das Gesundheitswesen versorgt werden muss – die Eigeninitiative durch selbstgenähte Masken schafft dafür jedoch eine spürbare Entlastung. Der Staat allein, kann nicht für alle Lebensbereiche Garantien abgeben, sondern die Eigeninitiative ist in dieser Krisenzeit notwendig.

Das weitverbreitete Denken, dass wenn eine Maske einen nicht selbst schütze, man keine zu tragen brauche, ist fehl am Platz. Vielmehr ist es in der Tat so, dass man selbst nicht geschützt ist, aber man verringert das Risiko andere anzustecken und wenn alle mit diesem Ansinnen vorgehen, ist das Risiko einer Selbsterkrankung geringer. Denn leider sind immer noch viele unwissende Virenträger im öffentlichen Leben unterwegs und da die Viren über Tröpfchen übertragen werden, führt selbst der selbstgenähte Mundschutz zur Verringerung der Ansteckung der anderen.

Der Beitrag der Bürgerinnen und Bürger unseres Landes durch den Eigenschutz – den Hygienemaßnahmen, den Distanzregeln und dem Mund-Nasen-Schutz – ist die Grundlage dafür, um schrittweise zur Normalität zurückzukehren.

Für den öffentlichen Raum eignen sich selbstgenähte Masken, die in allen Bereichen des öffentlichen Lebens getragen werden müssten: unter anderem im Nahverkehr und beim Einkauf – dabei ist auf die richtige Hygiene dieser Masken zu achten.

Am Arbeitsplatz sind die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in der Pflicht, gemeinsam mit den Beschäftigten für den notwendigen Gesundheitsschutz zu sorgen.“