Der Bund investiert in die Kulturdenkmäler – 460 000 Euro fließen in die Region

07/05/2020

Der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic begrüßt die Bundesförderungen zur Kulturdenkmalpflege in der Region:

„Denkmäler stellen einen wichtigen Bestandteil unserer Heimat und Kulturlandschaft dar, die die Grundlage für unsere Wertegemeinschaft bilden. Deshalb ist es in unserem Urinteresse, dass diese im Rahmen des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege bewahrt bleiben – in Abstimmung mit den Ländern und den Akteuren vor Ort.“

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner heutigen Sitzung die Bundesförderungen im Rahmen der Denkmalpflege beschlossen. Die Evang. Bergkirche in Bad Rappenau – Heinsheim wird mit 340 000 € gefördert. Zudem unterstützt der Bund die Pfarrkirche St. Regiswindis in Lauffen am Neckar mit 120 000 €.