Juratovic appelliert an Arbeitgeber – Home-Office ermöglich, wo dies geht

20/03/2020

Der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic fordert Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber auf, Home-Office zu ermöglichen, wo es geht.

„Die aktuelle Lage ist ernst zu nehmen, ohne in Panik zu verfallen. Mich erreichen jedoch gehäuft Rückmeldungen von Beschäftigten, denen das Home-Office verwehrt wird – trotz der vorhandenen technischen Möglichkeiten. Ich setze hier auf die Solidarität und appelliere an die Arbeitgeber, dass sie das Home-Office ermöglichen – wo die technischen Vorraussetzungen erfüllt sind“, so Josip Juratovic. Er selbst hat seine Mitarbeiter in Heilbronn und Berlin angewiesen, bis auf Weiteres von daheim zu arbeiten.

„Es muss uns klar sein: Je mehr Menschen daheim bleiben, desto langsamer breitet sich das Corona-Virus aus. Damit schützen wir vor allem diejenigen, die nicht von daheim arbeiten können. Das medizinische Personal, die Beschäftigten im Lebensmittelbereich und viele mehr. Vielen Dank an dieser Stelle für ihren Einsatz“, betont Juratovic. Juratovic weiter: „Je konsequenter wir jetzt handeln, desto schneller geht die Krise auch vorbei.“