Juratovic begrüßt die Bundesförderung für die Heilbronner Mitternachtsmission

22/04/2020

Der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic begrüßt die weitere Bundesförderung für die Heilbronner Mitternachtsmission aus Mitteln der Bundesbeauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. Zur Unterstützung von Flüchtlingsprojekten fließen in 2020 und 2021 rund 89.000 Euro an die Mitternachtsmission in Heilbronn.

„Bei aller berechtigten Aufmerksamkeit für das Corona-Virus, ist es wichtig, dass wir weitere Aufgaben nicht aus den Augen verlieren. Gerade jetzt geht es um den Zusammenhalt unserer gesamten Gesellschaft und deshalb ist es wichtig, dass wir Integrationsprojekte weiter fördern“, stellt Juratovic klar.

Das Projekt „Biographie-Stabilisierung-Perspektivenentwicklung von Schutzbedürftigen und gewaltbetroffenen Frauen“ bietet die Mitternachtsmission Heilbronn in Kooperation mit dem Asylzentrum Tübingen e. V. an. „Gerade die Corona-Krise verstärkt die Gefahr von Gewalt an Frauen, insbesondere häuslicher Gewalt, ganz grundsätzlich“, so Juratovic weiter.

Juratovic abschließend: „Ich werde mir zeitnah – sofern es die Corona-Beschränkungen zulassen – ein eigenes Bild dieser wertvoll geleisteten Arbeit vor Ort machen.“

Zum Hintergrund:

Spezifische Projektinformationen und Projektziele finden Sie auf den Seiten des Asylzentrum Tübingen e. V.: https://asylzentrum-tuebingen.jimdo.com/projekte/biografieprojekt/.