2. Förderwelle des Bundesprogramms „Sprach Kita“ 2017-2020

01/09/2016

Pressemitteilung vom 01.09.2016

Der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete und Integrationsbeauftragte seine Fraktion Josip Juratovic zeigt sich über das erfolgreich gestartete Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ erfreut und begrüßt die 2. Förderwelle des Programms von 2017-2020.

„Das Bundesprogramm ist erfolgreich mit über 3.750 geförderten Maßnahmen dieses Jahr angelaufen. Leider konnten damit nicht alle Kitas bedient werden, die ein Interesse an der Weiterentwicklung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung bekundet haben und förderfähig gewesen wären. Daher freue ich mich, dass der Regierungsentwurf des Bundeshaushalts eine Aufstockung der Mittel für das Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ um 600 Millionen Euro im Zeitraum von 2017 bis 2020 vorsieht.“

Die zweite Förderwelle soll am 1. Januar 2017 starten. Unter Beachtung der bisherigen Erfahrungen und Rückmeldungen der Programmbeteiligten sollen künftig auch kleine Einrichtungen gefördert werden können. Hintergrund ist, dass es gerade im ländlichen Raum der Flächenländer viele kleinere Kitas mit Kindern gibt, die ebenfalls Zielgruppe des Bundesprogramms sind.

Von dieser Ausweitung der geförderten Einrichtungen profitieren insbesondere Kinder aus bildungsbenachteiligten Familien, Kinder mit Migrationshintergrund sowie Kinder mit Fluchterfahrung.

„Ich möchte, dass alle Kinder mit der gleichen Chance ins Leben starten. Dafür ist die Sprache der Schlüssel“, so Juratovic abschließend.