Juratovic unterstützt Open-Air Musical in Neckarsulm

16/06/2013

Am 17. Juni startet der Kartenvorverkauf für das Musical „HAIRSPRAY“ an der Hermann-Greiner-Realschule Neckarsulm. Der Schulhof verwandelt sich dabei in eine eindrucksvolle Open-Air-Bühne und nimmt die Zuschauer mit nach Baltimore ins Jahr 1962. Am 11. Juli ist Premiere, bei der unter den 700 Zuschauern auch viel Prominenz aus der Bundes-, Landes- und Lokalpolitik anwesend sein wird. Bis zum einschließlich 17. Juli garantieren dann die Songs aus der Zeit von Rhythm and Blues, Motown und Rock´n´Roll eine Feel‐Good‐Show.

Das Coaching in den Bereichen Gesang, Tanz und Schauspiel übernahm dabei ein 12-köpfiges Team aus Lehrern und Ehrenamtlichen. Zu den ehrenamtlichen Unterstützern zählen seit Jahresbeginn auch der Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic sowie der Neckarsulmer Oberbürgereister Joachim Scholz. Beide haben eine Schirmherrschaft übernommen und unterstützen die Schule bei der Suche nach Sponsoren.

„Mit der Unterstützung zahlreicher Unternehmen aus der Region und ganz Deutschland entsteht in Neckarsulm eine professionelle Open-Air‐Musicalbühne“, so Michael Stadler, ehemaliger Schüler und technischer Projektleiter. „Ohne das Engagement solcher ehrenamtlicher Mitarbeiter wäre dieses Projekt für die Schule nicht durchführbar, ist sich Juratovic sicher.

Der Vorverkauf für die Neckarsulmer Produktion des Stücks beginnt am 17. Juni. Karten zum Preis von 15,- Euro (ermäßigt 12,- Euro) gibt es jeweils von 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr direkt an der Hermann‐Greiner‐Realschule (Raum 234) zu kaufen. Unter der Nummer 07132 / 38 22 826 besteht werktags ebenfalls ab 17. Juni von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr die Möglichkeit, diese reservieren zu lassen. Weitere Informationen sowie einen stets aktuellen Tribünenbelegungsplan gibt es auf der Webseite: www.hgr‐musical.de.

Heilbronn, den 18.06.2013