Josip Juratovic wird Mitglied des Verteidigungsauschusses – und reicht sein Amt als Integrationsbeauftragter weiter

11/09/2018

Josip Juratovic, Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordneter, wird mit sofortiger Wirkung Mitglied des Verteidigungsausschusses. Zugleich bleibt er im Auswärtigen Ausschuss. Für ihn ein sinnvoller Schritt:

Mein neuer Sitz im Verteidigungsausschuss ist eine gute Ergänzung zu meiner langjährigen Erfahrung als Außenpolitiker. Es sind bewegte Zeiten, in denen die Verteidigungspolitik zunehmend ins Blickfeld rückt und mit neuen Herausforderungen aufwartet – schon allein, wenn wir nach Syrien blicken. Da ist es wichtig und sinnvoll Außen- und Verteidigungspolitik gemeinsam zu denken.

Sein bisheriges Amt als Integrationsbeauftragter der Bundestagsfraktion reicht er auf eigenen Wunsch weiter an den SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby aus Halle. Der richtige Mann, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, findet Josip Juratovic:

„Ich war mit Herz und Seele Integrationsbeauftragter in Zeiten der Veränderung, die anhalten. Daher wünsche ich meinem Nachfolger Dr. Karamba Diaby viel Kraft und Ausdauer, um für eine offene, demokratische, vielfältige Gesellschaft zu kämpfen. Ich bin überzeugt, dass er das hervorragend meistern wird. Er steht für eine neue Generation der Zuwanderer, und er ist ein leidenschaftlicher Kämpfer in der Sache.“