Jugendliche aus Roigheim zu Gast in der Hauptstadt

26/08/2009

Josip Juratovic hat 8 Jugendliche aus Roigheim die sich im dortigen Jugendhaus engagieren zu einer Reise nach Berlin eingeladen. Lesen Sie hier den Reisebericht der Jugendlichen:

„Als wir unseren Sinnesgarten am Jugendhaus eingeweiht haben war der SPD- Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic aus Gundelsheim unser Gast. Er war so von unserem Projekt begeistert, dass er uns zu einer Reise nach Berlin eingeladen hat. – Und am 29.07.09 war es dann soweit. Ein Teil der neuen und alten Jugendhausvorstandschaft fuhr nach Berlin!

Wir alle waren gespannt, was uns in der Hauptstadt erwarten würde. – Die SPD hat viel mit uns unternommen. Die drei Tage waren voll gepackt mit spannenden und interessanten politischen Punkten und Sehenswürdigkeiten.

So begann unser Abenteuer mit einer Führung im Dokumentationszentrum Berliner Mauer, wir besichtigten den Plenarsaals im Reichstagsgebäude, führten Diskussionen, bekamen eine Führung im Willy-Brandt-Haus und natürlich eine Stadtrundfahrt durch ganz Berlin an politischen Gesichtspunkten orientiert. Das Auswärtige Amt und eine Führung in der ehem. Stasi-Zentrale ließen wir auch nicht aus.

Das i – Tüpfelchen an diesen wunderschönen, aufregenden Tagen war jedoch das Gespräch mit Herrn Josip Juratovic. Mit seiner Herzlichkeit und seinen Argumenten schlossen wir ihn in unsere Herzen. Er selbst unterstützt die Jugend sehr und legt viel Wert auf sie. So lobte er nochmals ausdrücklich unsere Arbeit im Roigheimer Jugendhaus.

Alles in Allem war dieser Ausflug einer der ganz besonderen Art, den wir unser ganzes Leben lang nicht vergessen werden. Vielen herzlichen Dank an Herrn Josip Juratovic der unsere Augen für vieles geöffnet hat und der diese tollen Tage erst für uns ermöglichte.“ – Yvonne Schwab