Schleusenausbau nicht auf lange Bank schieben

25/11/2009

kanalhafen25. November 2009 – Der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic teilt die Sorgen des
Heilbronner Oberbürgermeisters Helmut Himmelsbach, dass der Ausbau der
Neckarschleusen durch die neue Bundesregierung zeitlich verschoben werden könnte.
Juratovic warnt die Bundesregierung davor, das Projekt auf die lange Bank zu
schieben:

„Wer den Ausbau der Neckarschleusen infrage stellt, gefährdet die Zukunft der
Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken. Die Bundesregierung muss Klarheit schaffen.“

Juratovic kündigt an, eine Anfrage an die Bundesregierung zu stellen.

Bildnachweis: Basierend auf dem Bild „Heilbronn Kanalhafen 20050905.jpg“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist Kjunix.