Stellenausschreibung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bundestagsbüro in Berlin

02/05/2016

Berlin, den 29. April 2016

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt stelle ich für mein Bundestagsbüro in Berlin eine Referentin/ einen Referenten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (39 Stunden/Woche) ein.

Ich suche eine Persönlichkeit, die mit Freude und Engagement meine politischen Themen für die Öffentlichkeit aufbereiten und proaktiv an diese herantragen möchte.

Ihre Aufgaben:

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auf Bundesebene, inklusive der dazugehörigen Kontaktpflege.
  • Mediale Aufbereitung der politischen Prozesse und Ergebnisse meiner Mandatstätigkeit; insbesondere für meine Funktionen innerhalb der SPD-Bundestagsfraktion als Integrationsbeauftragter und Berichterstatter für Südosteuropa.
  • Betreuung und Weiterentwicklung meiner Website und meines Facebook-Profils.
  • Inhaltliche Konzeption, Texten und Gestalten meiner gedruckten Medien.
  • Enge inhaltliche Abstimmung mit den Kolleg/innen im Abgeordneten- und Wahlkreisbüro.
  • Bearbeitung weiterer politischer Aufgaben, z.B. Veranstaltungsorganisation, Bürgerkontakt.

Ihr Profil:

Sie haben Erfahrung im Journalismus oder in der Öffentlichkeitsarbeit im politischen Bereich. Sie gehen gerne auf Menschen zu und können sich gut in andere Sichtweisen hineindenken. Ihr vorhandenes journalistisches Netzwerk hilft ihnen bei Ihrer neuen Aufgabe in meinem Büro. Ihr schriftliches Ausdrucksvermögen ist einwandfrei. Das Formulieren von Texten, insbesondere Pressemitteilungen, gehört zu Ihren absoluten Stärken. Sie arbeiten vorausschauend, sind aber gleichzeitig flexibel genug, um auf tagesaktuelle Geschehnisse reagieren zu können. Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich. Sie suchen einen Job, mit dem Sie sich identifizieren können und stimmen mit den politischen Zielen der SPD überein. Optimaler Weise haben Sie einen inhaltlichen Schwerpunkt im Bereich Migration und Integration.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese gebündelt in einem PDF-Dokument – inklusive schriftlicher Arbeitsprobe – bis zum 20. Mai an josip.juratovic@bundestag.de. Die Bewerbungsgespräche finden in der Kalenderwoche 22 statt (ggf. bereits in der KW 19). Bei Fragen können Sie sich unter dieser E-Mail-Adresse an meinen Büroleiter Torsten Menzel wenden.

Die Stellenausschreibung finden Sie als PDF unter folgendem Link.

Freundliche Grüße

Josip Juratovic