Gastbeiträge & Medien-Echo

Integration heißt Vielfalt annehmen und leben! – Dezember 2014

02/01/2015

Integration ist ein Prozess mit dem Ziel, die Vielfalt der Gesellschaft anzuerkennen. Dieser Prozess ist emotional und erfordert Empathie, auch im Parlament. Deshalb müssen wir Sozialdemokraten bei Diskussionen über Integration immer wieder die Gefühle der Menschen ansprechen. In meiner neuen Rolle als Integrationsbeauftragter der SPD-Bundestagsfraktion setze ich mich hierfür besonders ein. Dabei geht es auch um Denkanstöße, die wir der Mehrheitsbevölkerung ebenso wie den Menschen mit Migrationsgeschichte geben können. Denn zum großen Prozess der Integration… Integration heißt Vielfalt annehmen und leben! – Dezember 2014

Weiterlesen Integration heißt Vielfalt annehmen und leben! – Dezember 2014

Erschreckende Parallelen

23/06/2014

Der Artikel erschien am 23.6.2014 im IPG-Journal. Drei Leitlinien, damit der West-Balkan nicht zur Ukraine wird. Wir haben alle außenpolitischen Hände voll zu tun – mit der Ukraine, Syrien und dem Irak. Warum sollten wir uns gerade jetzt mit dem Westlichen Balkan beschäftigen? Die Parallelen zwischen der Ukraine und dem Westbalkan sind erschreckend. Beide Regionen leiden unter besorgniserregenden sozioökonomischen Zuständen. In beiden Regionen werden ethnische Gruppen von politischen Eliten instrumentalisiert. Ebenso lassen sich demokratisch ungeübte… Erschreckende Parallelen

Weiterlesen Erschreckende Parallelen

„Zeigt doch mal Gefühl!“ – November 2010

08/04/2011

Josip Juratovic — Ein Plädoyer für mehr Empathie, Beteiligung und Anerkennung in der deutschen Integrationspolitik Eigentlich bin ich Arbeitsmarktpolitiker. Aufgrund meiner persönlichen Geschichte gelte ich jedoch automatisch als Integrationsfachmann: Als 15-Jähriger kam ich aus dem ehemaligen Jugoslawien nach Deutschland, und 1998 erhielt ich die deutsche Staatsbürgerschaft. In der aktuellen Diskussion finde ich mich nicht wieder, und ich weiß, dass es vielen Menschen mit so genanntem Migrationshintergrund ähnlich geht. Aus meiner Lebenserfahrung heraus möchte ich daher… „Zeigt doch mal Gefühl!“ – November 2010

Weiterlesen „Zeigt doch mal Gefühl!“ – November 2010