Pressemitteilungen

Der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz:  „Das Einwanderungsgesetz tritt zum 1. März 2020 endlich in Kraft und ist ein Erfolg für die SPD. Dafür habe ich mich lange persönlich im Deutschen Bundestag eingesetzt. Wir bekennen uns dazu: Deutschland ist längst ein Einwanderungsland und gesteuerte Migration ist ein Gewinn für uns alle. Das Gesetz bringt konkrete Verbesserungen für die deutschen Unternehmen: Verfahren im Hinblick auf den Fachkräftebedarf werden erleichtert. Damit trägt das Gesetz aktiv zur… Josip Juratovic zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Weiterlesen Josip Juratovic zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic zur Entscheidung von Annegret Kramp-Karrenbauer: Die Entscheidung von Annegret Kramp-Karrenbauer ist ein Zeichen für den innenpolitischen Zustand in der CDU. Ich habe ihre Ankündigung mit großer Besorgnis wahrgenommen, da durch solche Entwicklungen unsere repräsentative Demokratie einen Schaden nimmt. Die Arbeit der Großen Koalition hängt jedoch nicht allein von der Frage des Parteivorsitzes ab, sondern von der parlamentarischen Arbeit im Deutschen Bundestag. Somit sehe ich in der aktuellen Lage der CDU… Josip Juratovic zur Entscheidung von Annegret Kramp-Karrenbauer

Weiterlesen Josip Juratovic zur Entscheidung von Annegret Kramp-Karrenbauer

Der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic erklärt zur heutigen Ministerpräsidentenwahl in Thüringen: Das Abrücken der FDP in Thüringen vom Spruch „besser nicht zu regieren, als falsch zu regieren“, erinnert mich an die Leichtfertigkeit politischer Akteure, wie zu Zeiten der Weimarer Republik. Bemerkenswert ist, dass es gerade die FDP ist, als traditionell liberale Partei, die die rechten Populisten zum Königsmacher erhoben hat.

Weiterlesen Juratovic zur Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Der Bundestag hat das Gesetz zur weiteren Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren verabschiedet. Neben der Vereinfachung des Verfahrens bei Ersatzneubauten der Bahn ohne Kapazitätserweiterung sowie der Ausweitung von bisherigen Beschleunigungsmaßnahmen auf den ÖPNV ist auch das Eisenbahnkreuzungsgesetz geändert worden. Dadurch werden Kommunen mit Bahnübergängen deutlich entlastet.  „Das Gesetz zu weiteren Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren ist vor allem für Kommunen ein wichtiger Erfolg“, betont der Heilbronner SPD-Bundestagabgeordnete Josip Juratovic. Das gilt vor allem für die… Planungsbeschleunigungsgesetz entlastet Kommunen bei Eisenbahnkreuzungen

Weiterlesen Planungsbeschleunigungsgesetz entlastet Kommunen bei Eisenbahnkreuzungen

Der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages, zum BREXIT am 31. Januar 2020:  Die Antwort auf den BREXIT muss ein Europa des sozialen Zusammenhaltes statt nur der Märkte sein. 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges müssen wir uns stärker vor Augen führen, wie großartig die europäische Idee und die Europäische Union eigentlich sind – Frieden, Freiheit und ein nie da gewesener Wohlstand. Dies ist inzwischen leider keine Selbstverständlichkeit… Juratovic zum Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union

Weiterlesen Juratovic zum Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union

Der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic zur heutigen Entscheidung bei Knorr in Heilbronn: Es freut mich sehr, dass der Kampf der Belegschaft von Knorr für den Standort Heilbronn, bei dem sich viele Heilbronnerinnen und Heilbronnern mit ihnen solidarisierten, Früchte trägt. Die Ergebnisse der Verhandlungen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber sind ein wichtiger Schritt dahin, dass Knorr mit seinem Standort in Heilbronn eine Zukunft hat – wenn auch zunächst befristet bis 2030. Deshalb stehen wir auch weiterhin an… Juratovic begrüßt die Entscheidung bei Knorr Heilbronn

Weiterlesen Juratovic begrüßt die Entscheidung bei Knorr Heilbronn

Der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic ruft junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren dazu auf, sich am Kreativwettbewerb für den diesjährigen „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2020“ zu beteiligen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind aufgefordert sich kreativ mit dem Thema „Erinnern – Versöhnen – Unsere Zukunft friedvoll gestalten“ 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs beschäftigen. „Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur aufwachen. Deshalb suchen wir kreative Ideen, mit denen sich junge Menschen mit dem… Jetzt bewerben für den Otto-Wels-Preis 2020

Weiterlesen Jetzt bewerben für den Otto-Wels-Preis 2020

Heilbronn  Es ist erst wenige Tage her, dass sein Bürgerbüro in Halle an der Saale attackiert und mehrere Einschusslöcher in der Scheibe festgestellt wurden. Am Samstag wurde Karamba Diaby vom Verein Diaphania mit dem Integrationspreis ausgezeichnet. (von Stimme Redakteurin Kirsi-Fee Rexin) Preisträger Karamba Diaby mit (von links) Laudator Frank Richter, Moderatorin Stefanie Schenk, Evelyne Gebhardt sowie Carmen und Reinhold Würth. Foto: Mario Berger „So ein Vorfall lässt sich nicht so einfach wegwischen“, gibt Dr. Karamba… Karamba Diaby erhält Integrationspreis in Heilbronn

Weiterlesen Karamba Diaby erhält Integrationspreis in Heilbronn

Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag – ein Workshop für medieninteressierte Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren vom 21. März bis 28. März 2020 im Deutschen Bundestag. Die Bewerbungsfrist endet am 17. Januar 2020. „Die Medien nehmen eine wichtige Rolle in unserer Demokratie ein. Der Jugendmedienworkshop ist die perfekte Möglichkeit, um diese verantwortungsvolle Rolle kennenzulernen“, betont der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic. Zum siebzehnten Mal lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der… „Stadt, Land, Flucht?! – Lebens- und Wohnräume heute und in Zukunft“ – jetzt für den Jugendmedienworkshop bewerben

Weiterlesen „Stadt, Land, Flucht?! – Lebens- und Wohnräume heute und in Zukunft“ – jetzt für den Jugendmedienworkshop bewerben

Der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic, Mitglied des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages, besuchte für die SPD-Bundestagsfraktion das Flüchtlingslager Vucjak in Bosnien-Herzegowina. Vor Ort führte er Gespräche mit Vertretern des kroatischen Innenministeriums, internationaler Hilfsorganisationen, der Internationalen Organisation für Migration und lokaler bosnischer Behörden. Zwar ist das Flüchtlingslager zwischenzeitlich durch die Behörden aufgelöst worden, doch die Grundproblematik bestehe weiterhin. In Berlin diskutierten die Mitglieder der SPD-Bundestagsfraktion in den Fachgremien den Bericht von Juratovic und fordern Konsequenzen. „Die… Vucjak ist nur ein Teil der Migrationsproblematik auf dem Westbalkan

Weiterlesen Vucjak ist nur ein Teil der Migrationsproblematik auf dem Westbalkan