Pressemitteilungen

Juratovic: Es wird höchste Zeit, alle drei Verkehrswege weiter auszubauen.

15/10/2014

Pressemitteilung | 14. Oktober 2014 Juratovic setzt sich im Bundesverkehrsministerium für regionale Infrastruktur ein. Der Heilbronner Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic hat sich im Bundesverkehrsministerium am Dienstag erneut für den Ausbau der Neckarschleusen stark gemacht. „Bisher haben wir von der Substanz gelebt. Jetzt wird es höchste Zeit, alle drei Verkehrswege – Straße, Schiene und Wasser – zügig auszubauen, damit die wirtschaftliche Entwicklung nicht wegen schlechter Infrastruktur ins Stocken gerät“, fordert der SPD-Abgeordnete.

Weiterlesen Juratovic: Es wird höchste Zeit, alle drei Verkehrswege weiter auszubauen.

„Vieles war anders als von zu Hause gewohnt“

06/10/2014

Pressemitteilung | 6. Oktober 2014 PPP-Stipendiat aus Neuenstadt nach Auslandsjahr empfangen Der Heilbronner Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic hat seinen Neuenstädter Stipendiaten nach der Rückkehr aus den USA zu einem Gespräch und Erfahrungsbericht getroffen. Bei Donuts unterhielten sich die beiden über typische Klischees und wachsendes Verständnis. Juratovic lobt den jungen Botschafter: „Es ist wichtig für unsere Gesellschaften, dass wir uns gegenseitig gut verstehen. Dazu müssen wir uns austauschen und besser kennenlernen, so wie Robin Susset das getan… „Vieles war anders als von zu Hause gewohnt“

Weiterlesen „Vieles war anders als von zu Hause gewohnt“

Gewaltbereite Rückkehrer – wie können wir präventiv deren Zug in den Krieg verhindern?

01/10/2014

Am 6. Oktober tagt der Unterausschuss Zivile Krisenprävention, Konfliktbearbeitung und vernetztes Handeln zum aktuellen Thema „Gewaltbereite Rückkehrer – wie können wir präventiv deren Zug in den Krieg verhindern?“. Die Sitzung ist öffentlich. Sie sind eingeladen, teilzunehmen. Hier finden Sie die Einladung des Bundestages. Sachverständige aus den Organisationen „Junge Islam Konferenz“, „ufuq e. V.“ und „Beratungsstelle Hayat“ nehmen Stellung zu Möglichkeiten der Präventionsarbeit in Bezug auf die Radikalisierung von meist jungen Menschen, die mit militanten Strömungen des… Gewaltbereite Rückkehrer – wie können wir präventiv deren Zug in den Krieg verhindern?

Weiterlesen Gewaltbereite Rückkehrer – wie können wir präventiv deren Zug in den Krieg verhindern?

Stiftung „Schüler helfen Leben“ startet neues Austauschprogramm zwischen der EU und Bosnien und Herzegowina

26/09/2014

Pressemitteilung | 26. September 2014 Schüleraustausch baut Brücken. Stiftung „Schüler helfen Leben“ startet neues Austauschprogramm zwischen der EU und Bosnien und Herzegowina „Schüleraustausche im westlichen Europa sind seit Jahrzehnten ein wichtiges Fundament zur Stärkung des europäischen Gedankens. Die Stiftung Schüler helfen Leben ermöglicht Schulklassen den Austausch mit Bosnien und Herzegowina – einem „weniger populären“ europäischen Land. Aus tiefster Überzeugung möchte ich dafür werben, diese Chance zu nutzen, um unsere europäischen Nachbarn auf dem Westlichen Balkan… Stiftung „Schüler helfen Leben“ startet neues Austauschprogramm zwischen der EU und Bosnien und Herzegowina

Weiterlesen Stiftung „Schüler helfen Leben“ startet neues Austauschprogramm zwischen der EU und Bosnien und Herzegowina

Auswirkungen des schottischen Referendums verstehen

18/09/2014

Pressemitteilung | 18. September 2014 Aus den Erfahrungen des Westlichen Balkans lernen, um die Auswirkungen des schottischen Referendums zu verstehen. Zum schottischen Unabhängigkeitsreferendum erklärt der Berichterstatter für Südosteuropa der SPD-Bundestagsfraktion, Josip Juratovic: „Zur Bewertung des Referendums hilft ein Blick in die jüngere europäische Geschichte. Fragen wir uns einmal, welches gesellschaftliche Klima der Sezessionismus auf dem Westlichen Balkan hinterlassen hat. Die Antwort ist bitter: Orientierung an Partikularinteressen, nationale Egoismen, letztendlich Nationalismus!  Damit wird klar: Sezessionismus bremst.… Auswirkungen des schottischen Referendums verstehen

Weiterlesen Auswirkungen des schottischen Referendums verstehen

Zur Studie „ZuGleich – Zugehörigkeit und Gleichwertigkeit“: Mit Aufklärung gegen Intoleranz

10/09/2014

Pressemitteilung | 10. September 2014 Zur Studie „ZuGleich – Zugehörigkeit und Gleichwertigkeit“: Mit Aufklärung gegen Intoleranz Die deutsche Mehrheitsgesellschaft begrüßt eine Willkommenskultur in Deutschland. Dies zeigt die heute veröffentlichte repräsentativen Umfragestudie „ZuGleich – Zugehörigkeit und Gleichwertigkeit“ des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld.

Weiterlesen Zur Studie „ZuGleich – Zugehörigkeit und Gleichwertigkeit“: Mit Aufklärung gegen Intoleranz

Juratovic: Diplomatischer Gesprächsprozess wichtiges Signal für ukrainische Bevölkerung

19/08/2014

Interview im Deutschlandfunk | 18. August 2014 Das Berliner Treffen der vier Außenminister zum Ukraine-Konflikt hat zwar kein greifbares Ergebnis gebracht: Es hat nach Ansicht des SPD-Außenpolitikers Josip Juratovic aber eine wichtige Botschaft an die Ukrainer gesendet. Juratovic sagte im Deutschlandfunk, letztlich müsse dieser Dialog zwischen den Präsidenten geführt werden.

Weiterlesen Juratovic: Diplomatischer Gesprächsprozess wichtiges Signal für ukrainische Bevölkerung